Sollte man Sportwetten Tipps kaufen? Hopfenschlaufe gibt Auskunft zu kostenpflichtigen Wett Tipps

Sportwetten Tipps kaufen

Im Internet wimmelt es nur so von Sportwetten Tipps und auch wir bei Hopfenschlaufe.de sind eine Adresse, bei der Sie Tipps von Experten bekommen. Wenn Sie wetten, wollen Sie natürlich gewinnen, das ist völlig klar. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit der Frage: Sollte man Sportwetten Tipps kaufen?

Zu Ihrer Information: Unsere Wett Tipps sind und bleiben kostenlos, für immer!

Vielleicht haben Sie sich beim Lesen der ersten Zeilen ein wenig erschrocken, denn es wäre ja gut möglich, dass auch wir unsere Sportwetten Tipps zu einem kostenpflichtigen Angebot erklären. Tun wir aber nicht, das können wir Ihnen versprechen. Wir sind ein Institut, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Buchmacher unabhängig und objektiv zu testen. Da wir bei unseren Tests alle Stärken und Schwächen der Anbieter umfassend und anhand der Praxis beleuchten, wenden wir natürlich auch Sportwetten Strategie an. Wenn wir das ohnehin tun - und wir können behaupten, dass unsere Mitarbeiter Profis darin sind - warum sollten wir Ihnen die Sportwetten Tipps der Profis vorenthalten? Weder verlieren wir dabei Geld, noch entsteht uns dadurch irgendein anderer Nachteil. Wir freuen uns einfach, wenn unsere Leser ebenfalls profitieren können und mit unserer Hilfe mehr gewinnen. Deshalb möchten wir kein Geld für diese Arbeit und bleiben dauerhaft gratis.

Was kein Geld kostet, ist weniger wert? Das ist ein Irrtum!

Wenn Ihnen dieser Gedanke kam und Sie dazu tendieren, Sportwetten Tipps kaufen zu wollen, unterliegen Sie eventuell einem kleinen Psycho-Trick, den Marketing-Strategen kennen: Wird für ein Angebot, in diesem Fall die Wett Tipps Geld verlangt, neigt der Mensch zu folgendem Gedankengang: Wenn das so teuer ist, muss es ja etwas wert sein. Denken Sie einmal an die ganz großen Marken, die gar nichts mit Sportwetten zu tun haben, da funktioniert es im Prinzip ganz oft genauso. Man glaubt, das teure Markenprodukt sei sein Geld wert und lässt sich von einem Namen und einer Verpackung blenden. Bis dann in unabhängigen Tests herauskommt, dass das unscheinbare und billigere No-Name-Produkt genauso gut oder sogar identisch ist, manchmal sogar die selbe Markenware ohne das entsprechende Etikett ist. Der Preis sagt also nicht immer etwas über die Qualität aus, auch wenn wir der Werbung immer wieder auf den Leim gehen und auf diesen Trick herein fallen.

Wenn Kauf-Tipps so gut sind, warum verkauft der Tippgeber sie dann und wettet nicht selber?

Haben Sie sich über diese Frage einmal Gedanken gemacht? Dank Social Media ist es heutzutage einfach, sich selbst als Influencer oder Sportwetten Experten zu positionieren. Es kann gut möglich sein, dass die Anbieter, die ihre teuren Abos oder E-Books mit Sportwetten Tipps wirklich gut und Profis sind. Wir persönlich haben jedoch die Erfahrung gemacht: Unsere Sportwetten Experten verdienen mit Wetten viel schneller und einfacher online Geld, indem sie wetten. Niemand von unseren Kollegen käme auf die Idee, sich den Stress zu machen und Sportwetten Tipps zu verkaufen. Wozu auch, wenn Gewinnen so viel leichter ist und man das gewonnene Geld nicht versteuern muss? Es mag Ausnahmen geben, aber wir sind nicht davon überzeugt, dass käufliche Tipps von echten Experten stammen. Wer weiß, von wem diese Anbieter noch bezahlt werden, außer von den Sportwetten Kunden?

Unsere Meinung: Sportwetten Tipps sollte man nicht kaufen

Der Nettogewinn zählt, das ist für uns Grund genug, kostenlose Sportwetten Tipps zu bevorzugen. Investiert man Geld in Tipps, muss man diese Ausgaben vom Gewinn abziehen, das ist ganz einfache Mathematik. Wir konnten bisher nicht einen einzigen Sportwetter entdecken, der mit kostenpflichtigen Tipps nennenswert größere Gewinne einfährt. Noch etwas: Sogar die Sportwetten Tipps beim Buchmacher sind gratis, denn die Prognose verrät er durch die Wettquoten!

Menu